SPS-Programmierer (m/w/d)

Ihre Aufgaben

 

  • Programmierung von komplexen, verketteten Montage-, Förder- und Handlingsanlagen, u.a. mit Siemens S7/TIA (FUP, AWL, SCL und Sicherheitstechnik)
  • Selbständige Abwicklung des kompletten Projektdurchlaufs in Abstimmung mit dem Projektmanagement (Funktionsbesprechung, Softwarevorbereitung, Inbetriebnahme)
  • Weiterentwicklung und Optimierung bestehender Anlagenkonzepte mit besonderem Blick auf Standardisierung und Parametrierbarkeit
  • Schulung der unterschiedlichsten Anwender, sowohl intern als auch extern
  • Inbetriebnahme sowie Begleitung von Kundenabnahmen bei uns im Haus sowie bei unseren Kunden weltweit

 

Ihr Profil

 

  • Abgeschlossene Technikerausbildung (Elektrotechnik, Mechatronik, Automatisierungstechnik) oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Inbetriebnahme, Automatisierungstechnik, SPS-Programmierung im Maschinen- und Anlagenbau
  • Kenntnisse im Bereich SPS-Steuerungen / Automatisierungstechnik sowie in der Mess-, Regel- und Antriebstechnik (u.a. Siemens TIA-Portal)
  • Kenntnisse im Bereich Schaltschrankelektrik und Sicherheitstechnik
  • Internationale Reisebereitschaft

DARUM ZU SW!

Sie möchten bei einem internationalen Technologieunternehmen arbeiten und von umfangreichen Arbeitgeberleistungen profitieren?
SW bietet Ihnen ein großes Spektrum an Möglichkeiten, wie z.B. ein an den Tätigkeiten orientiertes leistungsgerechtes Entgelt und zusätzliche Sonderzahlungen, umfangreiche Sozialleistungen, flexible Arbeitszeiten und flexible Arbeitszeitkonten für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.
Angebote wie Weiterbildungsmöglichkeiten über unsere SW Academy, z.B. Englischkurse, Lernportal und externe Dienstleister, gestalterische Möglichkeiten innerhalb der jeweiligen Teams und ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielseitigen Aktionen, wie z.B. Fahrradleasing, sind für uns selbstverständlich.
 

SW Automation GmbH

Tettnang, BW, DE, 88069

Personalabteilung:  Beate Schölderle
Telefonnummer:  +49 7542 9333-0